Ver­trau­li­che Geburt

Sie sind schwan­ger und kei­ner darf es wis­sen?

Schwan­ge­re in kon­flikt­haf­ten und unlös­bar erschei­nen­den Lebens­si­tua­tio­nen, die ihre Schwan­ger­schaft geheim hal­ten möch­ten, haben die Mög­lich­keit einer anony­men Bera­tung durch die Schwan­ge­ren­be­ra­tungs­stel­le und auf Wunsch die Mög­lich­keit einer ver­trau­li­chen Geburt. Im Rah­men der ver­trau­li­chen Geburt kön­nen Frau­en anonym die not­wen­di­gen medi­zi­ni­schen Vor­sor­ge­un­ter­su­chun­gen in der Schwan­ger­schaft in Anspruch neh­men und anonym ent­bin­den, so dass die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung zum Schutz des Kin­des und der Schwan­ge­ren gewähr­leis­tet ist.

Durch die pro­fes­sio­nel­le Hil­fe der Bera­te­rin­nen kön­nen gemein­sam indi­vi­du­el­le Lösungs­we­ge gefun­den wer­den, die mög­li­cher­wei­se doch ein Leben mit dem Kind vor­stell­bar machen. Gibt es den­noch kei­ne Alter­na­ti­ve zur ver­trau­li­chen Geburt für die betrof­fe­ne Frau, so unter­stüt­zen die Fach­kräf­te der Schwan­ger­schafts­be­ra­tung die Frau­en auf ihrem Weg.

Ter­min­ver­ein­ba­rung in der Bera­tungs­stel­le:

Ihre Anmel­dung erfolgt anonym tele­fo­nisch oder per­sön­lich in der Bera­tungs­stel­le.

In Kri­sen­si­tua­tio­nen wird ver­sucht, Ihnen umge­hend Hil­fe anzu­bie­ten.

Ihr Ter­min wird indi­vi­du­ell ver­ein­bart. Soweit mög­lich, wird auf Ihren Ter­min­wunsch ein­ge­gan­gen.

Sie haben zudem die Mög­lich­keit, sich an die bun­des­weit ein­heit­li­che Hilfs­te­le­fon­num­mer „Schwan­ge­re in Not – anonym, & sicher“ zu wen­den:

0800/4040020

Unter dem Link www​.geburt​-ver​trau​lich​.de erhal­ten Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Hilfs­an­ge­bo­te.