Staat­lich aner­kann­te Bera­tungs­stel­le für Schwangerschaftsfragen

Bera­tung – Infor­ma­ti­on – Unterstützung

Eine Schwan­ger­schaft, ob geplant oder nicht, kann zu Ver­än­de­run­gen und Fra­gen, aber auch zu Unsi­cher­hei­ten oder Zwei­feln füh­ren. Wenn Sie Infor­ma­tio­nen, Unter­stüt­zung und Hil­fe durch per­sön­li­che Bera­tung suchen, ste­hen wir Ihnen bei allen Fra­gen rund um Schwan­ger­schaft und Geburt ger­ne zur Verfügung.

Das Team der staat­lich aner­kann­ten Bera­tungs­stel­le für Schwangerschaftsfragen setzt sich aus vier Sozi­al­päd­ago­gin­nen mit ent­spre­chen­den Zusatz­aus­bil­dun­gen zusam­men. Wir unter­lie­gen der gesetz­li­chen Schweigepflicht.

Unse­re Bera­tung ist: 

  • ver­trau­lich
  • auf Wunsch anonym
  • ergeb­nis­of­fen
  • kos­ten­frei
  • nicht an den Wohn­ort gebunden
  • unab­hän­gig von Natio­na­li­tät und Konfession

In Kri­sen­si­tua­tio­nen wird ver­sucht, umge­hend Hil­fe anzu­bie­ten. Eine Anmel­dung ist tele­fo­nisch oder per­sön­lich möglich.

Bit­te beach­ten Sie aktu­ell bei Ter­mi­nen vor Ort:

Bei uns in der Bera­tungs­stel­le gilt eine FFP2-Mas­ken­pflicht.

Ange­bo­te

Aktu­el­les